Blog

15.06.2018 16:33 Uhr
09.02.2018 19:23 Uhr
30.11.2017 09:05 Uhr

Schüssler Salze

Der Name Schüssler Salze geht auf den Mediziner Dr. med. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821 -1898) zurück. Er widmete seine Aufmerksamkeit den Mineralstoffen. Er fand heraus, in welchen Organen welche Mineralstoffe vorkommen und welche Aufgaben sie dort haben.

Er definierte Krankheit als Folge von Veränderungen im Mineralgehalt der Körperzellen. Die Heilung erfolgt durch die Aufnahme kleinster Mengen der fehlenden Mineralsalze um die Funktionsstörungen auszugleichen.

Die Therapie basiert auf 12 Haupt- bzw. Funktionsmitteln und 12 Ergänzungsmitteln. Die 12 Funktionsmittel bilden die Basis der biochemischen Behandlung.

 

Eine Übersicht über die 12 Funktions- und Ergänzungsmittel finden Sie hier!